13.04.2008: Heimspiel gegen Jets deutlich mit 14-56 verloren

In einem hauptsächlich von den Jets dominierten Spiel mussten die Tigers Lehrgeldzahl zahlen.

Die Geschichte des Spieles ist relativ kurz erzählt: Thun fand keine Antwort, um die Passattacken der Jets zu stoppen.
Das gute Zusammenspiel des Jets QB und der Passempfänger resultierte bei fast allen Drives in Punkten.
Den Tigers gelang es nicht, die nötigen Massnahmen umzusetzen, um die Bieler am Punkten zu hindern.
Immerhin gelangen den Tigers zwei TD, was zu einem Schlussresultat von 14-56 führte.

Bilder gibt’s hier

http://gallery.thun-tigers.info/thumbnails.php?album=101

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.