25.5.2008 U15-Flagfootball

Am vergangenen Sonntag griffen erstmals im 2008 auch die jüngsten Tigers ins Meisterschaftsgeschehen ein. Nach der gemeinsamen Anreise nach St. Gallen konnten die U15-Flagfootballer unter der Leitung der Coaches Mischa Künzi und Daniel Gygax gleich mit einem knappen 27-26 gegen die Gastgeber starten. In den beiden Nachmittagspartien gegen die körperlich überlegenen Mannschaften der Broncos und Seahawks zeigten die Tigers weiterhin einige gelungene Spielzüge. Allerdings fehlte etwas die Konstanz und die dezimierten Flaggies mussten noch zwei Niederlagen einstecken. Nach einer relativ kurzen Trainingsphase darf sich diese Leistung aber durchaus sehen lassen, sind doch verschiedene Spieler erst kürzlich zum Team gestossen

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.