Tigers U19 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in einem Endspiel

Die Nachwuchsmannschaft des American Football Club Thun Tigers konnte letzten Sonntag gegen den 1. Platzierten der Gruppe B, die ATFA Lugano Lakers, in einem spannenden und hart umkämpften Spiel mit 16:6 das Playoff Halbfinal Spiel gewinnen. Die Lugano Lakers hatten die Saison mit 8 Siegen und keiner Niederlage abgeschlossen. Sie galten somit als Top Favorit für den Schweizermeister Titel der Gruppe B des Schweizerischen American Football Verbandes (SAFV).
Bereits im letzten Jahr konnten die Junioren der Tigers ein Halbfinal Spiel in Frutigen absolvieren. Dies war der erste Playoff Halbfinal Einzug der noch jungen Geschichte des AFC Thun Tigers. Der Einzug ins Finale von diesem Jahr kommt insofern überraschend, da die Tigers mit einem neuen Quarterback, Angelo Valentino (Jg 96), in die Saison einzogen. Seine ruhige und sichere Führung der Offense und die sehr starke Defense Leistung haben am Ende dazu beigetragen, dass der Ausflug ins Tessin bei strahlendem Sonnenschein ein Erfolg wurde.
Im zweiten Halbfinal Spiel der Gruppe B konnten die Zweitplatzierten Luzern Lions (6-2) gegen die Drittplatzierten Geneva Seahawks (5-3) in einem ebenfalls hart umkämpften Spiel mit 14:12 gewinnen. Obwohl die Luzerner zu Beginn Mühe hatten, sich auf den starken Gegner aus der Westschweiz einzustellen (im 1. Quarter führten die Seahawks mit 12:0), konnten sie am Ende doch noch das Steuer herumreissen.
Am Samstag 6. Juli reisen die Berner Oberländer also nach Luzern. Die letzte Begegnung in der Saison der beiden Teams endete mit einem 22:8 Sieg der Lions. Die Tigers müssen sich also noch einmal gegen einen Favoriten behaupten um sich am Ende Schweizermeister der Gruppe B nennen zu können.
Das Spiel gegen die Lugano Lakers ist wie folgt ausgegangen: 1. Quarter: 0:0, 2. Quarter: Fieldgoal Tigers 0:3, 3. Quarter: 6:6, 4. Quarter: Touchdown Tigers mit Extra Punkt 0:7

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.