Erneutes Berner Derby für die U19 Tigers im Playoff-Halbfinale

Nach einer soliden Qualifikation mit dem 3. Tabellenplatz haben sich die Tigers Junioren erneut für die Playoffs qualifiziert. Dabei kommt es wie im Vorjahr zum Berner Derby gegen die Bienna Jets. Obwohl die Thuner die Jets während der regulären Saison knapp schlagen konnten, müssen die Tigers aufgrund der Spielplankonstellation erneut in Biel antreten. Das Spiel findet am Samstag, 25. Juni um 18h auf dem Mettmoos statt.

In einer Saison, in welcher sich die Tigers Junioren nach dem Abgang vieler Leaderfiguren zu den Aktiven eine neue Identität suchen mussten, wurde das Team insbesondere von einer jungen, schnellen und physischen Defense getragen. Diese wird auch gegen die aggressiv ausgerichtete Jets-Offense erneut eine fast fehlerfreie Leistung abliefern müssen um den Einzug ins Finale erreichen zu können.

Nach einigen Anpassungen im Offensiv-System sowie der frühen Verletzung des neuen QBs konnte der Tigers Angriff nämlich noch nicht die Durchschlagskraft der vergangenen Saisons entwickeln. Die nötige Konstanz wurde zudem durch zu viele Turnovers gehemmt. Aber vielleicht gelingt der Durchbruch ja im bisher wichtigsten Spiel der Saison.

Gegen die ebenfalls starke Defense der Jets, welche als Saisonziel klar den Sieg in der U19 Meisterschaft anstrebt, schlüpfen die jungen Tiger also wieder einmal in die Rolle des „Underdogs“ – aber auch diese beissen ja gelegentlich ziemlich heftig. GO TIGERS!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.