Auch die U19-Junioren bezwingen die Winterthur Warriors

Die Thun Tigers U19 starteten nach dem abgesagten Spiel gegen die Zürich Renegades zuhause gegen die Winterthur Warriors in die Saison 2022. 

Die Junioren der Tigers haben den Coin Toss gewonnen. Sie entschieden sich denn Ball zu kicken, jedoch war der Ballbesitz der Warriors nur ein Spielzug lang. Durch einen Fumble konnten die Tigers tief in der Hälfte der Warriors den Ball erobern. Die Offense der Tigers nutzten die gute Feldposition und mit einem Pass von Quarterback Silvano Romang auf Wide Receiver Pascal Stucki gab es die ersten Punkte für die U19-Junioren der Thuner. Nach einer gelungenen 2-Point-Conversion bekamen die Warriors wieder den Ball. Ihr Ballbesitz wurde jedoch nach drei Spielzügen und einem misslungenen Fake Punt von der jungen Defense der Tigers gestoppt. Die Thuner Offense hatte wieder eine gute Feldposition und waren nach zwei Spielzügen durch einen Lauf von Runningback Simon Egli wieder in der Endzone und erhöhten auf 14-0.

Die Defense der Tigers war weiterhin sehr stark und konnte die Warriors Offense vom Scoreboard weg halten. Durch einen Touchdown Run von Simon Egli und einem Receiving-Touchdown von Pascal Stucki, erhöhten die Tigers auf 27-0. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit, gelang es den Warriors mit einem Big Play nahe an die Endzone der Tigers zu kommen. Den Warriors gelang es mit der guten Feldposition einen Touchdown zu erzielen. Somit gingen beide Teams zu Halbzeit Stand 27-8 in die Pause. 

Nach der Pause liessen die Defense von beiden Teams nichts anbrennen und konnten mit Turnovers den Ball für ihre Offense zurück gewinnen. Der Offense der Tigers gelang es durch ein Big Play von Dean Sadikovic Cota über das ganze Feld in die Endzone zu kommen und auf 34-8 zu erhöhen.

Im 4. Quarter erzielten die Tigers zwei weitere Touchdowns durch Silvano Romang und Alexander Schärer und erhöhten auf das Schlussresultat: 48-8.

Die U19 der Thun Tigers sind mit ihrer Leistung gegen die Winterthur Warriors zufrieden und konzentrieren sich jetzt auf das kommende Heimspiel gegen die Argovia Pirates am 18.04.2022 (Ostermontag).

Matchbericht: Tino Wampfler

52 - 07
SAFV U19 Elite
2022
Lachenstadion Thun

Tigers vs Pirates