High Scoring Game der U19-Junioren

Nachdem die Tigers U19 zwei hohe Siege Zuhause verbuchen konnten, kam es am vergangenen Sonntag im Lachen Stadion gegen Broncos zum Spitzenspiel. Beide Teams waren bis dahin noch ungeschlagen.

Die Broncos waren als erstes im Ballbesitz und konnten in ihren ersten zwei Drives Touchdowns erzielen und waren mit 0-14 in Führung. Im zweiten Drive der Tigers Offense konnten sie mit einem Touchdown Pass von Quarterback Silvano Romang zu Wide Receiver Florian Kauz auf 6-14 verkürzen und hatten somit ins Spiel gefunden. Auch die Tigers Defense hatte ihren Rhythmus erlangt und konnte die Broncos Offense einige Male Stoppen. Nach einem schlechten Snap bei einem Punt Versuch der Broncos konnte Linebacker Tino Wampfler mit einem Fumble Recovery Touchdown scoren und mit einer gelungenen 2-Point Conversion konnten die Tigers auf 14-14 ausgleichen. Den Rest vom zweiten Viertel konnte die Tigers Defense die Offense der Broncos aus der Endzone halten. Noch vor der Halbzeit Pause konnten die Tigers mit einem Touchdown Pass von Silvano Romang auf den Wide Receiver Joshua Züllig mit 20-14 in Führung gehen.

Nach der Halbzeit Pause wahren die Broncos diejenigen, welche die richtigen Adjustments machen konnten und glichen das Spiel mit einem Touchdown aus: Spielstand 20-20. Die Offense der Tigers war weiterhin stark und erneut warf Quarterback Silvano Romang einen Touchdown Pass auf den Wide Receiver Joshua Züllig und erhöhten somit auf 26-20. Jedoch liessen sich die Broncos nicht unterkriegen und schafften es Touchdowns und Turnovers zu machen. So waren die Broncos im letzten Viertel mit 26-36 in Führung. Die Tigers wussten, dass sie um das Spiel zu gewinnen abliefern mussten. Mit einem Touchdown Run von Runningback Simon Egli verkürzten die Tigers auf 33-36. Die Defense der Tigers war aufgefordert, die Broncos zu stoppen. Es ist ihnen um Haaresbreite gelungen, ein Turnover on Downs zu machen und den Ball für ihre Offense zurückzuerobern. Die Tigers Offense wusste, was zu tun war und konnten über das Feld bis an die 1 Yard Linie marschieren. Dort konnte Quarterback Silvano Romang mit einem QB Sneak einen Touchdown scoren und kurz vor Ende des Spiels die Tigers mit 39-36 in Führung bringen. Die Broncos Offense hatte nur noch wenig Zeit auf der Uhr und war somit sehr unter Druck, und sie konnten ihm standhalten. 30 Sekunden vor Schluss erzielten sie einen langen Touchdown Pass und gewannen das Spiel mit 43-39.

Die Köpfe der Tigers waren nach diesem dramatischen Spiel gesenkt, jedoch waren sie sich bewusst, dass sie ein sehr gutes Spiel gegen einen starken Gegner gespielt haben. Sie schauen nach vorne und hoffen, dass sie gegen die St. Gallen Bears wieder auf die Siegespur kommen. Was sie am Samstag grandios gemacht haben.

6 - 58
SAFV U19 Elite
2022
Oberstufenzentrum Zil

Bears vs Tigers