Punktewertung

Im American Football gibt es verschiedene Möglichkeiten, Punkte zu erzielen:

Touchdown (6 Punkte)
Wird der Ball von einem Ballträger in die gegnerische Endzone getragen oder empfängt ein Passempfänger den Ball in der Endzone, so ist dies ein Touchdown.

Zusatzpunkt (1 Punkt)
Nach einem erzielten Touchdown erhält das erfolgreiche Team die Möglichkeit, von der 3-Yardlinie aus 1 Zusatzpunkt zu erzielen. Der Ball wird durch den Kicker im Backfield (Rückfeld) über die Querlatte des Tores geschossen. Gelingt dies, erhält seine Mannschaft einen Zusatzpunkt.

2 Point Conversion (2 Punkte)
Nach einem erzielten Touchdown erhält das erfolgreiche Team die Möglichkeit, von der 3-Yardlinie aus 1 Zusatzpunkt zu erzielen. Wenn jedoch die Mannschaft nicht einen Zusatzpunkt machen will, so kann Sie den Touchdown „bestätigen“ indem Sie von der 3-Yardlinie erneut den Ball in die Endzone trägt.

Field Goal (3 Punkte)
Gelingt es der Offense den Ball aus dem Spielgeschehen heraus über die Querlatte des gegnerischen Tores zu kicken, so erhält das erfolgreiche Team 3 Punkte. Der Kick muss allerdings aus dem Backfield erfolgt sein.

Safety (2 Punkte)
Wird der Ballträger in der eigenen Endzone durch einen gegnerischen Spieler zu Fall gebracht, so erhält das gegnerische Team (Defense) 2 Punkte.