Sieg im Tessin

Am letzten Sonntag traten die U16 Junioren gemeinsam die Reise nach Bellinzona an. Da die Tigers am Wochenende zuvor die Jets 52:00 geschlagen hatten, war die Motivation sehr gross. Das konnte man auch sehr sehr gut hören. Die Tigers wurden schon gespannt von den Lakers erwartet. Das Spiel startete um zwei Uhr.

h72_4846Zuerst trat die Tigers Offense auf das Feld. Leider wurden sie von den Lakers gestoppt und konnten nicht punkten. Als die Defense ins Spiel eingriff wurde den jungen Tigers schnell klar, dass die Lakers Offense vor allem durch Run‘s Punkte erzielen wollten. Dadurch entstanden ein paar Fehler von der Tigers Defense. Jedoch punkteten die Tigers recht früh im Spiel: Maik Jaggi (34) konnte den Ball in die Endzone befördern und brachte die Tigers in Führung. Die Motivation der Tigers war wieder da und die Defense konnte die Lakers Offense erfolgreich stoppen. Die Offense konnte im weiteren Spielverlauf noch zweimal punkten. Ein weiterer Touchdown kam wieder einmal von dem überlegenen Runningback Maik Jaggi (34). Auch der junge Quaterback Simon Purtscheller (10) konnte den Ball durch einen QB Run in die Endzone bringen. Es stand 20:00 für die Tigers. Jetzt waren die Lakers wach und konnten die Tigers Defense zweimal hintereinander mit zwei super Spielzügen ausspielen. Das Resultat betrug 20:12. Es ging in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte konnte die Tigers Defense die Lakers aufhalten und die Lakers gelangen nicht mehr in die Tigers Endzone. Die Tigers selber konnten noch zweimal punkten. Der neue Receiver Jan Portner (82) konnte, durch einen langen Ball vom Quarterback Simon Purtscheller (10), den Ball in die Endzone tragen. Auch der erfahrene und gute Linebacker Silas Bertolf (56), konnte Punkte erzielen, als er als Runningback eingesetzt wurde. Die Tigers gewannen das Spiel, und konnten glücklich nach Hause fahren.

Bericht von Timo Häsler
Fotos von Hanspeter Romang

h72_4966_

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.